Autor: Amor69

Hi, I’m Stella Stanford Banks 4.9 (98)

Kategorien

Ich bin achtunddreißig Jahre jung, verheiratet mit Jeremy Stanford und wir haben einen achtzehnjährigen Sohn, Malcom. Ein hübscher Bengel, blond wie ich, mit strahlend blauen Augen. Ach ja, bevor ich es vergesse, da ist noch Boris, ein brauner Labrador, dem eines schönen Tages eine ganz besondere Bedeutung zukam. Wir leben in North Carolina, in einem …

weiterlesen Hi, I’m Stella Stanford Banks 4.9 (98)

Der fleißige Leopold 4.9 (116)

Kategorien

Die Geschichte spielt im Alten Wien der späten Dreißigerjahre und ist im Wort und Erzählstil – soweit es das Rechtschreibeprogramm zuließ inspiriert durch die Memoiren der Josefine Mutzenbacher. Viel Spaß. ~~~~ Erstes Kapitel An seinen Vater vermochte sich Leopold kaum zu erinnern, denn er war noch ein ganz kleiner Junge, als dieser starb. Nun lebte …

weiterlesen Der fleißige Leopold 4.9 (116)

Es begann im FKK Urlaub 4.8 (221)

Kategorien

Wenn ich daran denke, dass wir wegen unserem Urlaub einen handfesten Familienstreit hatten, muss ich heute darüber lächeln. Mike, gerade Achtzehn geworden, wollte natürlich nicht wie sonst mit uns in den Urlaub fahren, sondern mit ein paar Kollegen campen gehen. — So behauptete er es wenigstens. Natürlich war ich dagegen, man weiß ja, was Jungs …

weiterlesen Es begann im FKK Urlaub 4.8 (221)

Katja und Bianca 4.9 (137)

Kategorien

1. Kapitel Nach dem ausgezeichneten Abendessen, das dem Fünfsterne-Hotel alle Ehre machte, überlegte ich mir, was ich an diesem Abend noch unternehmen könnte. Allein in einem Hotel zu verweilen, besonders wenn es eine halbe Fahrstunde vom nächsten Ort entfernt liegt, kann mitunter äußerst langweilig sein. Ich blickte aus dem Fenster, als läge da draußen die …

weiterlesen Katja und Bianca 4.9 (137)

Autobiografie eines Landmädchens 4.9 (199)

Kategorien

Original: “Country Girl’s Autobiography” by M.L. An einem gewissen Punkt in unserem Leben gehen wir in uns selbst und fragen uns, warum wir so sind, wie wir sind – wie ich bin? Ich muss mir eingestehen eine sexverrückte Schlampe zu sein. Man wirft mir vor, eine Schlampe, nahe an der Triebhaftigkeit des Tieres und sexsüchtig …

weiterlesen Autobiografie eines Landmädchens 4.9 (199)

Just for Money – Teil 4 4.9 (163)

Kategorien

Zurück zum ersten Teil Am nächsten Tag rief mich Roxane an und wollte natürlich unbedingt wissen, wie es gewesen sei. Wir haben über eine Stunde lang miteinander telefoniert. Am Ende wussten wir so ziemlich alles voneinander. „Oh Giuliana, du hast mich so geil gemacht, dass ich mindestens Max’ Zunge in meiner nassen Möse brauche“, stöhnte …

weiterlesen Just for Money – Teil 4 4.9 (163)

Just for Money – Teil 3 4.8 (118)

Kategorien

Zurück zum ersten Teil Sharon und Robert hatten inzwischen delikate Leckereien, sowie verschiedene Getränke für eine kleine Zwischenmahlzeit zusammengetragen und ein kleines Buffet hergerichtet, als ich wieder auf die Terrasse hinaustrat. „Ah da sind sie ja, Giuliana. Dann können wir ja anfangen“, empfing mich Sharon gut gelaunt. „Machen sie bitte den Anfang, sie sind heute …

weiterlesen Just for Money – Teil 3 4.8 (118)

Just for Money – Teil 2 4.9 (222)

Kategorien

Zurück zum ersten Teil Marc Sanders hielt seinen Wagen vor der großen Freitreppe, die zum Haupteingang hinaufführte. Vor Staunen vergaß ich sogar die Sicherheitsgurte zu lösen, was ich sehr schnell bemerkte, als ich auszusteigen versuchte. „Wie peinlich“, dachte ich bei mir, aber schon stand Marc Sanders neben dem Wagen und hielt mir galant die Türe …

weiterlesen Just for Money – Teil 2 4.9 (222)

Just for Money – Teil 1 4.5 (199)

Kategorien

Mit Zweiundzwanzig hatte ich meine Ausbildung als Klassenbeste abgeschlossen und das Diplom als Gestalterin in der Tasche. Mein Traumberuf! Jung, hübsch und talentiert glaubte ich, die Welt läge mir zu Füssen, hatte Flausen im Kopf und baute Luftschlösser. Ein Jahr später waren meine Flausen verflogen und mein anfänglicher Optimismus einer tiefen Frustration gewichen. Nach Hundertzwanzig …

weiterlesen Just for Money – Teil 1 4.5 (199)